Tatjana Löffler von Good Life Immobilien GmbH im Interview

Hallo Frau Löffler, bitte schreiben Sie mir und den Lesern ein paar Sätze zu Ihrer Person und Ihrem bisherigen beruflichen Leben.

Ich bin gelernte Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und habe nach meiner Ausbildung einige Jahre in einer mittelständischen Hausverwaltung gearbeitet.

Da ich schon früh wusste, dass ich früher oder später eine eigene Firma leiten möchte, habe ich vor einigen Jahren zusätzlich ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Business Administration (Schwerpunkt Unternehmensleitung) mit dem späteren Abschluss Bachelor of Art begonnen. Das Studium werde ich im August diesen Jahres beenden.

Anfang des Jahres hat sich die Gelegenheit ergeben eine Hausverwaltung zu gründen. So entstand dann die Good Life Immobilien GmbH.

Wie reagieren die Eigentümer auf eine Hausverwaltung, die noch recht neu auf dem Markt ist?

Viele Eigentümer sind zunächst skeptisch. Sie suchen oft eine erfahrene Hausverwaltung und haben Bedenken bei einem so jungen Unternehmen wie wir es sind. Da wir die Sorge der Eigentümer kennen versuchen wir immer einen persönlichen Kontakt herzustellen. In den Gesprächen merken die Eigentümer meist sehr schnell, dass wir fachlich mit anderen Verwaltungen mithalten können und auch gerade aufgrund unseres Alters sehr motiviert und engagiert sind.

Mir persönlich kommt er Markt für Hausverwaltung in Berlin recht gedrungen und preislich gedrückt vor. Wie sehen Sie die Entwicklung?

Derzeit gibt es in Berlin und Umgebung Hausverwaltungen wie Sand am Meer. Das macht den Aufbau einer Firma nicht gerade einfach. Viele Hausverwaltungen, vor allem die größeren, können sehr geringe Preise für die Verwaltung ansetzen, da hier der Umsatz über die Masse gemacht wird. Kleinere Hausverwaltungen haben es da schwer mitzuhalten. Ich denke das wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern.

Wir sind allerdings der Ansicht, dass es lediglich eine Hand voll guter Hausverwaltungen am Markt gibt und hier die Qualität nun mal ihren Preis hat. Kunden merken sehr schnell wenn sie Ihre Verwaltung nur anhand von Preisen aussuchen.

Welchen Ansatz verfolgen Sie, um auch mittelfristig Vergütungen zu vereinbaren, mit denen Sie profitabel arbeiten können? Über 1.500 Hausverwaltungen in Berlin sprechen für sich.

Wir setzen auf vor allem auf die Qualtität, die bei uns auch langfristig gewährleistet wird. Qualität hinsichtlich einer guten Betreuung und Beratung sowie hinsichtlich aller Arbeitsabläufe. Wir arbeiten mit kompetenten und seriösen Dienstleistern unterschiedlicher Gewerke zusammen und können damit unseren Kunden eine „rundum“ Verwaltung bieten. Ausgehandelte Vergütungspreise sind bei uns Endpreise und werden nicht durch Zusatzkosten, wie Kopierpapiergebühren oder Kosten für Briefmarken, indirekt erhöht.

Bei der WEG-Verwaltung sind Preisangaben pro Wohnung üblich. Wie halten Sie es bei der Miethausverwaltung? Rechnen Sie pro Wohnung oder mit einem Prozentsatz und warum?

Wir gehen da ganz auf die Wünsche unsere Kunden ein. Viele Eigentümer möchten einen Pauschalpreis pro Wohnung bezahlen, da sie hier für sich selbst den besseren Überblick haben. Wir haben aber kein Problem damit die Vergütung auch prozentual an den vereinnahmten Nettokaltmieten festzumachen.

Sie stellen auf Ihrer Webseite eine hochwertige Broschüre zum Download bereit. Wie sieht das Feedback Ihrer Kunden dazu aus?

Viele Kunden sind von der Broschüre positiv beeindruckt. Es ist nicht üblich, dass eine Hausverwaltung mit einer Imagebroschüre Werbung betreibt. Für viele Kunden hat das etwas Individuelles. Kunden schätzen an der Broschüre, dass sie „etwas“ über die Firma in der Hand haben und nicht alles online nachlesen müssen.

Und was mich besonders interessiert, selbst erstellt oder erstellen lassen?

Zugegeben; das Layout wurde uns als Muster bereits vorgegeben. Die Texte und Bilder haben wir aber alle selbst zusammengestellt.

Frau Löffler, ich wünsche viel Erfolg in den nächsten Monaten und Jahren und bedanke mir für das offene Interview.

Ich bedanke mich ebenfalls.

Kontaktdaten

Good Life Immobilien GmbH
Hönower Str. 72
12623 Berlin

Telefon: 030 514 878 06
Telefax:  030 514 878 07
Web: www.goodlifeimmobilien.de

Comments are closed.